CORPORATE SOUNDDESIGN
Sounddesign für Infraserv Höchst
In Zusammenarbeit mit Ronald Wissler Visuelle Kommunikation entstand der neue 
Imagefilm für Infraserv Höchst mit Corporate Sounddesign von Christian Ogrinz!

Der Film illustriert visuell und akustisch die baulichen Entwicklungen im Industriepark Höchst
in Frankfurt am Main seit dem Jahr 2000.

Der Sound für Neubauten ist ein glänzendes Schillern, während der Klang von Holz an das Fällen von Bäumen erinnert. Das alte Jahr
versinkt, das neue wächst aus der Erde empor.
Das Audiologo ist integraler Bestandteil des Soundtracks. Als Zweiton-Motiv basiert es auf den Tönen h-c, die wir im Kern des Markennamens „Hö-ch-st“ finden. Dieser Klang transportiert im Augenblick seine Bedeutung – es ist das Erklimmen eines 
Berggipfels, das maximale Hoch: Höchst.
Radio-Interview auf BLN.FM
Christian Ogrinz spricht über Clubmusic und Sounddesign
Auf Sendung am 6., 7. und 11. September, um 20, 21 und 22 Uhr.

"Christian Ogrinz, der unter seinem Pseudonym Wasserstoff vielfältige Tracks zwischen Bassmusic, Dub und Techno produziert, macht sich schon seit vielen Jahren als professioneller Sounddesigner verdient und verfügt dementsprechend über die richtige Portion Skillz an den Knöpfchen und 
Reglern. Da besteht kein Problem für ihn, seine Show komplett aus eigenen Tracks und Kollaborationen zusammen zu schrauben über die wir uns in der Sendung unterhalten werden. Neben anderen interessanten Aspekten seiner Arbeit wird auch Christians Tätigkeit an seinem 
eigenen Label Metrofon Records Thema des Features sein. Und wenn ihr alle brav Eure Subwoofer einschaltet, tauchen wir auch diesmal wieder ganz tief runter in die Welt des Basses. Wasserstoff: Mächtiger Badaboom!"
Corporate Sounddesign für Papagei.com
Imagefilm online
Christian Ogrinz erstellte das Sounddesign im Corporate Sound!
 
Corporate Voice ist Janet Heller, bekannt aus VIVA, KI.KA und Deutsche Welle.

Das Videosprachlernportal präsentierte exklusiv auf der Hannover Messe
den Nachfolger, der jetzt auf der Startseite von Papagei.com zu sehen ist.
Papagei.tv
Corporate Sounddesign von Christian Ogrinz
Für Rundfunk und Online erstellte Christian Ogrinz das Audiologo und den Soundtrack
im neuen Papagei.tv Corporate Sound. Papagei.tv ist ein innovatives Sprachlernportal,
das Unterhaltung und Sprachenlernen verbindet.

Corporate Voice ist Janet Heller, bekannt aus VIVA, KI.KA und Deutsche Welle.
Papagei.tv Audiologo by Ogrinz Papagei.tv Soundtrack by Ogrinz
Kooperation mit ARTE
Soundtrack von Christian Ogrinz
Die Zusammenarbeit mit David Schwertgen an der neuen Serie für ARTE Creative
geht weiter!
 
Folge vier von Alles für die Kunst / Tous pour l'art ist online.
Teil des Soundtracks jeder Folge ist Melancholia von WASSERSTOFF.
Media Mundo Sound
Präsentation auf der Drupa 2012
Die Sonderschau Nachhaltigkeit von Media Mundo auf der Drupa 2012 präsentiert
Nachhaltiges Corporate Sounddesign von Christian Ogrinz!

In der Soundinstallation eröffnen sich die praktischen Möglichkeiten, Dimensionen und Formate von zeitgemäßem, hochqualitativem und nachhaltigem Corporate Sounddesign.

Die organische Struktur, die sich beständig wandelnde Form des Klangs zeigt:
Dieses Corporate Sounddesign wächst wie eine Pflanze.

White Paper Nachhaltigkeit im Corporate Sounddesign von Christian Ogrinz
... und bei Grüne Helden
Corporate Sounddesign
Eine Sekunde ― ein Gefühl!
Corporate Sounddesign ist Duft, Gedicht, Erinnerung. Es lässt aufmerken, bringt in Stimmung, öffnet Türen. 

Das Audiologo als Kern des Corporate Sounddesigns bringt den Inhalt einer Marke im Augenblick auf den Punkt. Entscheidend ist das Gefühl, denn die Wiedererkennung über das Ohr ist emotionaler Natur.

Als positives Stimulans hat Corporate Sounddesign einen direkten hörpsychologischen Effekt auf das Unterbewusstsein des Hörers. Es ist nicht nötig, seine Aufmerksamkeit zu wecken. Gerade die zeitlich stark begrenzte Dauer als kurzer Impuls lässt die Wirkung umgekehrt proportional ansteigen.

Die Marke erfährt durch ihren eigenen unverwechselbaren und vielseitig ausgearbeiteten Sound eine deutlich spürbare Aufwertung. Das Interesse wird gesteigert, die Zuwendung erhöht, die Bindung gefördert. 

Das Erklingen des Audiologos beim Öffnen der Website, die dynamische Atmosphäre des Events und der starke Soundtrack des Werbespots machen die Marke zu etwas, von dem man schon viel Gutes gehört hat!

Intelligent konzipierte Klangsystematik umgesetzt in funktionalem Sounddesign sichert einen hohen crossmedialen Nutzen und trägt positiv zur Umsatzsteigerung bei.
(Irene Stepniczka, Doktorandin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) 
Audiologo by Ogrinz Soundtrack by Ogrinz Atmosphere by Ogrinz Soundscape by Ogrinz Remix by Ogrinz
Sounddesign für Mobile Applikationen
Sound Icon und Ambient Noise
Intelligent konzipierte Klangsystematik umgesetzt in funktionalem Sounddesign sichert einen hohen crossmedialen Nutzen und trägt positiv zur Umsatzsteigerung bei.
(Irene Stepniczka, Doktorandin an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)

Ein Sound Icon markiert und erschließt eine Applikation.
Es ist leicht wie ein Wimpernschlag, das Äquivalent zum grafischen Icon. Mehr noch: Es ist die positive Rückmeldung. 

Der User weiß, was Sache ist, weil er spürt, was er hört.
Dabei ist ganz klar, welche App startet, weil sie sich deutlich und unverwechselbar von anderen abhebt. Die Emotion wird zur Funktion.

Das Gefühl unterstützt und ergänzt den Verstand, wie es für die menschliche Natur auch im Zusammenspiel von Auge und Ohr wesentlich ist. Dieses Zusammenspiel wird gerade unterwegs und bei ungünstigen Lichtverhältnissen relevant.

Das Hineingehen und Heraustreten, Hin- und Herblättern, das Betätigen einer elementaren Funktions-Taste wird spürbar leichter vollzogen durch Ambient Noise.

Im Player zu hören:
1. intro     2. open     3. right     4. left     5. close     6. outro     7. message
Mobile Application Sounddesign by Ogrinz
Neuer Audio-Podcast des BUND
Der neue Audio-Podcast des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland ist online!
Folge eins: Wie geht Energiewende? Intro und Outro sind von Christian Ogrinz.
BUND Audio-Podcast Intro Outro by Ogrinz
Dritte Folge Collage Culturel auf ARTE Creative!
Die dritte Episode unseres Kunst-, Kultur-, Musik-, Creative Commons- und Remix-Formats Collage Culturel ist online auf ARTE Creative! Diesmal mit den Berliner Modedesignerinnen von c.neeon und einem Remix der Titelmusik von Christian Ogrinz!
Herzkammern
Klanginstallation auf der Open Doors in Karlsruhe
Mit der Klanginstallation HERZKAMMERN ist Christian Ogrinz auf der Open Doors in Karlsruhe vertreten. Hier werden Türen in öffentlichen Gebäuden soundtechnisch präpariert. Beim Öffnen und Schließen erklingt das dazugehörige Sounddesign.

Bevor man eintritt in ein Zimmer, holt man nicht selten Luft, gerade, wenn hinter der Tür Ungewisses wartet. Beim Verlassen eines Raumes atmet man meist aus, erleichtert vielleicht, einen Vorgang innerlich abschließend. In den Türen wohnt die Erinnerung an das Leben.
Herzkammern (open-close) by Ogrinz
Zweite Folge Collage Culturel online
Die zweite Folge unseres Kunst-, Kultur-, Musik-, Creative Commons- und Remix-Formats Collage Culturel ist online auf ARTE Creative! Diesmal mit dem Berliner DJ Shir Khan. Musik und Sounddesign sind wieder von Christian Ogrinz.
Erste Folge Collage Culturel auf ARTE Creative!
Die erste Folge des Kunst-, Kultur-, Musik-, Creative Commons- und Remix-Formats Collage Culturel ist online auf ARTE Creative! Titelmusik und Sounddesign sind von Christian Ogrinz.
Jeden Monat zur gleichen Zeit wird jetzt eine neue Folge online stehen.
Los geht's mit dem kalifornischen Collagekünstler Thomas Chapman.